Datenschutzhinweise zur Nutzung der BWS APP 

§1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Die Sheciety App kann auf Ihr mobiles Endgerät heruntergeladen werden. Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung der Sheciety App. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist [Saina Bayatpour, BWS APp GmbH, Landshuter Allee 39, 80367 München].

(3) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular wird Ihre E-Mail-Adresse und, falls Sie von Ihnen angegeben werden, Ihr Name und Ihre Telefonnummer von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder – im Falle von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten – schränken die Verarbeitung ein.

(4) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

2 Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO),
Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO) oder Löschung (Art. 17 DS-GVO),
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS.GVO),
Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO),
Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO).

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in unserem Unternehmen zu beschweren.

(3) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten (Art. 6 Abs. 1 S. 1. lit a DS-GVO) erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber der in § 1 Abs. (2) genannten Stelle ausgesprochen haben.

(4) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO) stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist.

3 Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer mobilen App

(1) Bei Herunterladen der Sheciety App werden die erforderlichen Informationen an den jeweiligen „App Store“ übertragen, also insbesondere Nutzername, E-Mail-Adresse und Kundennummer Ihres Accounts des jeweiligen App Stores, Zeitpunkt des Downloads, Zahlungsinformationen und die individuelle Gerätekennziffer.
Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss und sind nicht dafür verantwortlich. Wir verarbeiten die Daten nur, soweit es für das Herunterladen der Sheciety App auf Ihr mobiles Endgerät notwendig ist.

(2) Bei Nutzung der Sheciety App – einschließlich der Anmeldung hierzu – erheben wir die nachfolgend beschriebenen personenbezogenen Daten, um die Nutzung der Funktionen der Sheciety App zu ermöglichen. Wenn Sie unsere Sheciety App nutzen möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns zur Erfüllung des Nutzungsvertrages sowie technisch erforderlich sind, um Ihnen die Funktionen unserer mobilen App anzubieten und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und f DS-GVO):
1. Vorname
2. Nachname
3. E-Mail-Adresse
4. soweit in der Sheciety App angegeben:
Firma und Position
Expertise
mobile Rufnummer
Geburtstag
Lichtbild
5. IP-Adresse
6. Datum und Uhrzeit der Anfrage
7. Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
8. Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
9. Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
10. jeweils übertragene Datenmenge
11. Betriebssystem und dessen Oberfläche.

(4) Weiterhin benötigen wir Ihre Gerätekennzeichnung, eindeutige Nummer des Endgerätes (IMEI = International Mobile Equipment Identity), eindeutige Nummer des Netzteilnehmers (IMSI = International Mobile Subscriber Identity), Mobilfunknummer (MSISDN), MAC-Adresse für WLAN-Nutzung sowie den Namen Ihres mobilen Endgerätes.

(5) Soweit Sie die Sheciety App nutzen möchten, müssen Sie sich zusätzlich zur Angabe der unter Abs. 3 Ziff. 1 bis 3 genannten Daten mittels eines selbst gewählten Passworts registrieren. Es besteht Klarnamenszwang, eine pseudonyme Nutzung der Sheciety App ist nicht zulässig.

(6) Bei der Nutzung der Sheciety App, können Ihre Daten entsprechend der Vertragsleistung anderen registrierten Nutzern der Sheciety App zugänglich werden; so können andere registrierte Nutzer der Sheciety App Ihr Profil aufrufen oder erkennen, dass ein Beitrag im Netzwerk-/Bildungsbereich der Sheciety App oder der korrespondierenden Kommentarfunktion von Ihnen stammt.

(7) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei der Sheciety App Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die im Gerätespeicher Ihres mobilen Endgerätes abgelegt und der Sheciety App zugeordnet gespeichert werden. Durch Cookies können der Stelle, die den Cookie setzt (hier: uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihr mobiles Endgerät übertragen. Sie dienen dazu, die Sheciety App insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.
a)Die Sheciety App nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
Transiente Cookies (dazu b)
Persistente Cookies (dazu c).
bTransienteCookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie die Sheciety App schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihrer Sheciety App zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr mobiles Endgerät wiedererkannt werden, wenn Sie die Sheciety App erneut nutzen. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder die Sheciety App schließen.
c)Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Einstellungen Ihres mobilen Betriebssystems und der App nach Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen der Sheciety App nutzen können.

4 Verwendung Ihres Adressbuchs, Ihres Kalenders, Ihrer Fotos und Ihrer Erinnerungen

(1) Zu Beginn der Nutzung der Sheciety App bitten wir Sie in einem Pop-up um die Erlaubnis zur Nutzung Ihres Adressbuchs, Ihres Kalenders, Ihrer Fotos und Ihrer Erinnerungen. Wenn Sie die Erlaubnis nicht erteilen, nutzen wir diese Daten nicht. Eventuell können Sie in diesem Fall nicht alle Funktionen der Sheciety App nutzen. Sie können die Erlaubnis später in den Einstellungen der App oder des Betriebssystems erteilen oder widerrufen.

(2) Wenn Sie den Zugriff auf diese Daten gestatten, wird die Sheciety App nur auf Ihre Daten zugreifen und sie auf unseren Server übertragen, soweit es für die Erbringung der Funktionalität notwendig ist. Ihre Daten werden von uns vertraulich behandelt und gelöscht, wenn Sie die Rechte zur Nutzung widerrufen oder zur Erbringung der Leistungen nicht mehr erforderlich sind und keine rechtlichen Aufbewahrungspflichten bestehen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

5 Erhebung Ihrer Standortdaten

(1) Die Sheciety App umfasst sogenannte Location Based Services, mit welchen die Sheciety App spezielle Angebote bietet, die auf Ihren jeweiligen Standort zugeschnitten sind. Diese Funktionen können Sie erst nutzen, nachdem Sie über ein Pop-up zugestimmt haben, dass die Sheciety App zu Zwecken der Leistungserbringung Ihre Standortdaten mittels GPS und Ihre IP-Adresse in anonymisierter Form erheben kann. Sie können die Funktion in den Einstellungen der Sheciety App oder Ihres Betriebssystems jederzeit erlauben oder widerrufen. Ihr Standort wird nur an die Sheciety App übertragen, wenn Sie bei Nutzung der Sheciety App Funktionen in Anspruch nehmen, welche die Sheciety App nur bei Kenntnis Ihres Standortes anbieten kann.

(2) Ihre Standortdaten werden nicht dazu verwendet, über Ihren aktuellen Standort hinaus Bewegungsprofile anzulegen.

 

6 Nutzung der Netzwerk-Funktionen

(1) Im Netzwerkbereich der Sheciety App können Sie für die übrigen registrierten Nutzer der Sheciety App einsehbare Beiträge einstellen sowie zu Beiträgen anderer registrierter Nutzer Kommentare abgeben. Ihr Beitrag oder Kommentar wird unter Angabe Ihres bei der Anmeldung genannten Namens veröffentlicht. Rechtsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und f DS-GVO.

(2) Wenn Sie Ihren Account bei der Sheciety App löschen, bleiben Ihre Beiträge und Kommentare weiterhin für die übrigen registrierten Nutzer der Sheciety App sichtbar, Ihr zu Grunde liegender Account ist jedoch nicht mehr abrufbar.